5 Tage, 4 Nächte - Abflug von Köln/Bonn

Kulturreise Bosnien Herzegowina

Warum Bosnien? – Da klein aber oho!

Das Land Bosnien Herzegowina ist geradezu prädestiniert für einen Bildungsurlaub. Hier finden sich viele, von der breiten Öffentlichkeit noch nicht wahrgenommene kulturelle und landschaftliche Schätze.

Ost und West sind hier regelrecht miteinander verschmolzen. Moscheen, Kirchen und Synagogen stehen selbstverständlich nebeneinander – nicht umsonst wird die Hauptstadt Sarajevo „Jerusalem Europas“ genannt.

Also zögern Sie nicht und seien Sie versichert: Bosnien Herzegowina wird Sie als Fremden empfangen und als Freund verabschieden.

Erholungsgebiet Vrelo Bosne

Reisedatum
Abflughafen Köln/Bonn

(auf Wunsch können Anschlussflüge von anderen Flughäfen dazugebucht werden. Fragen Sie uns!)

 Programm Sarajevo – Travnik – Konjic –  Mostar – Blagaj – Pocitelj – Jablanica
Inklusive
Hin- und Rückflug

(Köln-Sarajevo-Köln)

 4 Übernachtungen im Doppelzimmer (Bad/WC) im Mittelklassehotel
alle Reisebustransfers im Land Professionelle Reiseleitung (türkisch/deutsch)
Frühstück Eintrittsgelder
Nicht inbegriffen
Mittag und Abendessen
Trinkgelder
persönliche Ausgaben
Preis EUR 490,00 pro Person im DZ

Preise für Einzelzimmer, Dreibettzimmer und Preise für Kinder auf Anfrage

Versicherung Optional: passende Reiseversicherung bequem online abschließen

Zum Anbieter

 

 

1

Tag 1: Anreise nach Sarajevo, Transfer zum Hotel

Wir fliegen mit eurowings ab Köln/Bonn nach Sarajevo und werden am Flughafen von unserem Reiseleiter empfangen. Anschließend geht es mit dem Bus ins gebuchte Hotel. Nachmittags haben wir Zeit für eine kleine Stadtbesichtigung. Übernachtung in Sarajevo.
2

Tag 2: Sarajevo

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Hauptstadt Sarajevo mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Nicht umsonst wird sie auch „Jerusalem Europas“ genannt, denn Moscheen, Kirchen und Synagogen prägen gleichermaßen das Stadtbild und stehen wie selbstverständlich nebeneinander. Wir besuchen u. a. die Lateinerbrücke, die Kathedrale Herz Jesu, die Gazi-Husrev-Beg-Moschee und selbstverständlich die Baščaršija, welches das historische und kulturelle Zentrum der Stadt ist. Außerdem geht es ins Sarajevo-Tunnel-Museum. Während des Krieges und der Belagerung Sarajevos als Flucht- und Versorgungsweg, dienen der Tunnel und das darüber liegende Haus heute als Museum. Übernachtung in Sarajevo.  
3

Tag 3: Konjic, Pocitelj, Blagaj, Mostar, Jablanica

Nach dem Frühstück im Hotel geht es mit dem Bus in die Region Herzegowina (130 km von Sarajevo). Auf dem heutigen Programm steht die Besichtigung der pittoresken Stadt Konjic mit ihrer osmanischen Steinbrücke sowie des Ortes Pocitelj, von dessen Festung wir eine atemberaubende Aussicht über den Ort und die Neretva haben. Anschließend steht ein Besuch der Karstquelle „Vreolo Bune“ des Flusses Buna und des anliegenden Derwisch-Klosters (Tekija) in Blagaj an. Danach geht es nach Mostar, wo wir die meiste Zeit des Tages verbringen werden. Hier besichtigen wir u. a. die historische Bogenbrücke über der Neretva (Stari Most, dt.: die Alte Brücke), die vom türkischen Baumeister Hayrettin, einem Schüler des Baumeisters Sinan, gebaut wurde und das namensgebende Wahrzeichen der Stadt ist. Am Abend auf der Rückfahrt nach Sarajevo wird in Jablanica Halt gemacht. Wer will, kann hier den berühmten Lamm am Spieß essen. Anschließend Weiterfahrt nach Sarajevo und Übernachtung im gebuchten Hotel.
4

Tag 4: Travnik

Auf dem heutigen Tagesprogramm steht der Besuch der Stadt Travnik in Zentralbosnien (ca. 100 km von Sarajevo) an, die der Geburtsort des Literaturnobelpreisträgers Ivo Andric ist. Wir besuchen die gut erhaltene historische Festung der Stadt sowie die Quelle des blauen Wassers (Plava Voda), welche aus einem Fels entspringt. Außerdem haben wir Gelegenheit, den berühmten Schafskäse der Stadt zu kosten. Übernachtung in Sarajevo.
5

Tag 5: Sarajevo

 Der heutige Tag steht der eigenen Gestaltung frei. Die Altstadt Sarajevos bietet mit Ihren zahlreichen Cafès und Läden genug Möglichkeiten, einen letzten Kaffee (Bosanka Kafa) zu trinken oder einzukaufen. Abends heißt es Abschied nehmen – Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Köln. 

 

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.

Einreisebestimmungen.

Die Einreise nach Bosnien Herzegowina ist mit einem gültigen Reisepass, Personalausweis, Kinderreisepass, Kinderausweis möglich. Angehörige der deutschen Staatsbürgerschaft benötigen kein Visum. Die Reisedokumente müssen bei der Ausreise noch mindestens 3 Monate gültig sein. Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen sind über die Internetseite des Auswärtigen Amtes abrufbar.

zur Webseite

Die Einreise nach Bosnien Herzegowina ist mit einem gültigen Reisepass möglich. Angehörige der türkischen Staatsbürgerschaft benötigen kein Visum. Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen sind über die Internetseite des türkischen Außenministeriums abrufbar.

zur Webseite

Weite Informationen zum Visum für andere Nationalitäten beim Auswärtigen Amt von Bosnien Herzegowina.

zur Webseite

Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre Reisegruppe zusammen.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Vereinsname

Größe der Gruppe

Betreff

Ihre Nachricht

Woher haben Sie von nüma erfahren?
InternetseiteFacebookInstagramFlyerBrancheneintragSonstiges